Tipps, um meinen Duschablauf sauber zu halten

Es gibt nichts Unangenehmeres, als in die Dusche zu gehen und zu sehen, wie das Wasser bis zum Knöchel fließt. Meistens wird das Problem durch Schmutz oder Ablagerungen verursacht, die den Abfluss verstopfen. Der Stopfen verhindert nicht nur das Abfließen von Wasser, sondern erzeugt aufgrund der Anwesenheit von Bakterien auch unangenehme Gerüche . Wenn Sie häufig auf solche Probleme stoßen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass es schnelle und effektive Möglichkeiten gibt, Ihre Duschrinne immer sauber zu halten. Außerdem sind die meisten Materialien, die Sie benötigen, Alltagsgegenstände.

Mit Essig und Backpulver

Bevor Sie den Duschablauf freigeben , müssen Sie zunächst die Ablaufabdeckung entfernen. Einige Deckel können sich durch einfaches Abspringen lösen. Andere erfordern das Entfernen einiger Schrauben. Sobald der Deckel abgenommen ist, können Sie mit einem Metallbügel Schmutz entfernen, der das Leck verstopft. Das Wasser sollte langsam durch den Kanal fließen, sobald der Schmutz entfernt ist.

Wenn sich der Wasserfluss immer noch verlangsamt, können Sie ableiten, dass der Abfluss noch keine Spuren von Ablagerungen aufweist. Für eine gründliche Reinigung benötigen Sie Essig und Backpulver. Gießen Sie einfach eine Tasse Backpulver in die Leitung, bevor Sie eine Tasse weißen Essig einschenken. Dann müssen Sie das Abflussloch mit Lappen verstopfen .

Dadurch kann die Mischung aus Essig und Backpulver gut durch Knistern wirken. Lassen Sie die Mischung mindestens 10 Minuten einwirken. Der letzte Schritt ist, drei Tassen Wasser zu kochen und das kochende Wasser in den Abfluss zu gießen. Dadurch wird die Mischung aus Essig und Bicarbonat gespült , die die Reste von Ablagerungen trägt.

Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, sehen Sie, dass Ihr Duschablauf sauber ist und das Wasser normal in den Kanal fließt. Außerdem verschwinden schlechte Gerüche sofort.

Mit einem enzymatischen Reiniger

Wenn Sie vorhaben, den Abfluss einer Badewanne zu reinigen , ist heißes Wasser Ihr bester Verbündeter. Lassen Sie das Wasser aus der Wanne laufen, um im Abfluss festsitzenden Schmutz aufzuweichen. Sie können auch die Ablaufabdeckung entfernen und in kochendes Wasser tauchen, um sie gründlich zu reinigen.

Ebenso wirksam sind enzymatische Reinigungsmittel von stark rohreinigung bei der Reinigung des Abflusses. Sie können ein bestimmtes Reinigungsmittel oder einen Geschirrspüler verwenden. Gießen Sie eine Tasse Spülmittel in das Ablaufloch und lassen Sie es ein bis zwei Stunden lang ruhen. Das Reinigungsmittel löst den Schmutz, der sich im Abfluss angesammelt hat. Dies gilt auch für Seifenreste, Haarbüschel, die schlechte Gerüche verursachen. Wenn der Gestank nach dieser Operation nicht verschwindet, können Sie immer noch die erste Methode anwenden, einschließlich der Verwendung von Essig und Backpulver.

Es gibt viele Rohrreinigung Darmstadt seit ein paar Tagen.