Lernen Sie Lockpicking durch Üben.

Vor etwa 15 Jahren habe ich manchmal Lockpicking studiert, nur aus Neugier und der Fähigkeit, Dinge zu verstehen und zu tun. Es stellte sich heraus, dass es eine Lockpicking-Vereinigung gab, die ich mit einigen Freunden für eine Nacht besuchte. Ich dachte, das wäre in Amsterdam, aber ich könnte mich irren.

Zwei Freunde hatten online ein Lockpicking Set gekauft, aber ich kaufte ein einfaches Set in diesem Club. Als wir dort ankamen, wurden Schachteln mit Schlössern auf den Tisch geworfen und die Leute setzten sich zum Pflücken hin, wirklich entspannend. Ich denke, ein wenig Stricken für den Fernseher fühlt sich genauso an. Sie waren sehr freundlich und hilfsbereit und konnten Ihnen alles darüber erzählen. Ich dachte, sie hätten auch Glasprobenschlösser, aber dieser Speicher ist vage und ich hätte ihn vielleicht woanders gesehen. Es wurde sofort deutlich, dass es einen großen Unterschied in den Schwierigkeitsgraden gibt. Die einfachste (aber mit normalem Mechanismus) nannten sie “Motivationsschlösser”. Wenn du von einem Schloss frustriert wirst, nimmst du eines, um dein Selbstvertrauen wiederherzustellen. Wir haben solche Schlösser ein paar Mal geöffnet und das fühlt sich wirklich wie ein Sieg an.

Sie lernen auch sofort, dass Lockpicking für kriminelle Zwecke ziemlich sinnlos ist. Wenn nötig, gehe ich besser darauf ein. Seitdem wollte ich immer besser werden. Es ist wie ein Rätsel und wer weiß, es könnte eines Tages nützlich sein. Damals war ich Praktikant im VUmc und jemand in unserer Abteilung hatte gerade einen “neuen” Schreibtisch aus dem Keller bekommen. Leider waren die Schubladen verschlossen und die Schlüssel waren für Hunderte von Jahren verloren gegangen. Am nächsten Tag nahm ich meine Stöcke mit und nach einer halben Stunde Zuhälterei konnte ich sie trotzdem öffnen. Großer Sieg und dank mir konnte ein Arzt etwas in ihre Schublade legen. Ein großer Beitrag zur medizinischen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung! Alles dank mir!

 

Lockpicking-Praxis

Das Ausschneiden der Sperre mit einem Schraubendreher oder die Weitergabe der Schlossnummer für einen neuen Schlüssel ist natürlich völlig unmöglich. Das wäre schlecht für mein falsches Selbstwertgefühl, also ist es einfach nicht möglich. Seitdem wollte ich immer ein wenig üben, aber es passiert einfach nie, genau wie Dutzende anderer Dinge. Zu Hause habe ich etwa 10 Schlösser geschnitten (also intakter Schlossmechanismus), aber meine Kombination aus Geschicklichkeit und Geduld (mangels Motivationsschlösser) ist nicht gut genug, um sie außer gelegentlich zu öffnen. Ich rate dir, zu prüfen, ob der Club noch existiert und ob du ab und zu vorbeikommen kannst. Vielleicht verkaufen sie auch Sets. Übrigens, ich denke nur, dass dieses Abenteuer begann, als dieser Verband eine Demonstration im Fernsehen gab. Vielleicht war es Kopspijkers, aber es ist wirklich schon lange her.