Überlegungen beim Austausch Ihrer Hausinstallation

Alle Klempnerarbeitsysteme altern, und wenn Sie in einem Haus lang genug bleiben, sind Wahrscheinlichkeiten Sie benötigen Wartung und/oder Klempnerarbeitersatzdienstleistungen. Ältere Sanitärsysteme sind so konzipiert, dass sie 20-50 Jahre halten, wobei neuere Systeme so konzipiert sind, dass sie noch länger halten. Für hochwertige Heimklempnerei besuchen Sie doch einfach unsere Webseite.

Wenn Sie sich über den aktuellen Zustand Ihrer Sanitäranlage nicht sicher sind, rufen Sie uns an, und wir führen gerne eine gründliche Inspektion durch und geben Empfehlungen zur Wartung oder Reparatur Ihres bestehenden Systems. Nachfolgend finden Sie eine kurze Beschreibung der Faktoren, die den größten Einfluss auf die Notwendigkeit von Sanitärersatz oder Hausinstallation für Ihre Immobilie haben.

Faktoren die beim Austausch der Abflüsse zu beachten sind

Alter & Materialien: Die größten Faktoren, die die Notwendigkeit von Reparaturen oder dem Austausch von Sanitärsystemen beeinflussen, sind das Alter Ihres Sanitärsystems und die verwendeten Materialien. Versorgungsleitungen aus Messing und Kupfer sind nur für eine Lebensdauer von 40-60 Jahren ausgelegt, bevor ein Sanitärrepiping erforderlich ist. Sanitäranlagen aus Gusseisen und Stahl sind für eine Lebensdauer von 75-100 Jahren und noch länger mit Soundinstallation ausgelegt.

Warnzeichen: Wenn Sie Bruch, Korrosion, Rost oder andere Warnzeichen feststellen, die auf ein gefährdetes Sanitärsystem hinweisen können, kann ein komplettes Sanitärrohr in Ihrem Interesse sein. Eine Katastrophe des Klempnersystems hat das Potenzial, erhebliche Schäden an der Gesamtheit Ihres Hauses zu verursachen, da die Verwüstung normalerweise nie gerade zur Klempnerarbeit selbst enthalten wird. Oftmals, diejenigen, die eine große Fehlfunktion des Sanitärsystems erleben, enden mit schweren Wasserschäden, die Tausende von Dollar für Reparaturen von verschiedenen Vertragspartnern erfordern.

Blei in der Rohrleitung: Im Laufe der Zeit haben sich die Sanitärrichtlinien geändert und weiterentwickelt, da die besten Praktiken im Bereich der Sanitärtechnik verbessert wurden. Einige ältere Sanitärsysteme wurden mit bleihaltigen Materialien gebaut. Obwohl Bleirohrmaterialien nicht mehr verwendet werden, gibt es immer noch unzählige Häuser, die mit diesen gefährlichen Materialien gebaut wurden. Wenn Sie denken, dass Ihre Rohre Blei enthalten können, oder wenn Sie sich nicht sicher sind, rufen Sie uns an, um die Wahrheit über Ihre Sanitäranlagen heute zu erfahren.